St. Joseph - Adventsfenster 2021

  • Alle Treffen finden im Freien statt. Wir bitten dennoch dringend alle Teilnehmer*innen, die Coronaregeln streng einzuhalten.
    Maske, 2m Abstand, 2G oder Test. Die Gesundheit hat Priorität.
     
  • Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig, allerdings eine Eintragung vor Ort.
     
  • Jedes Adventsfenster kann unabhängig von den anderen besucht werden. Es gibt keinen durchlaufenden Zusammenhang, so dass man etwas nicht verstehen könnte, wenn man nur punktuell kommt.
    Die Termine entnehmen Sie bitte dem Flyer. Beginn 18:00 Uhr.
     
  • Fast alle Angebote sind für alle Altersgruppen geeignet

Alle sind herzlich eingeladen!


St. Hildegard - AdventsMOMENTe

In der kommenden Adventszeit dürfen wir Sie nicht ins St. Marien - Krankenhaus zu den Andachten im Advent einladen.

Soweit es die aktuellen Corona-Bedingungen zulassen, wird es

freitags am 03., 10. und 17. Dezember, jeweils um 19:00 Uhr

in der Kirche St. Hildegard  AdventsMOMENTe geben.

Die Abendandacht im Advent stellt jede einzelne Adventswoche unter einen eigenen Gedanken. Ein Bild, ein Lied oder ein Text soll die Besucher die ganze Woche weiter begleiten

Bringen Sie gerne auch eine Laterne mit.


Arbeitskreis Niederfeld - Adventsleuchten

Liebe Freunde der Ökumene in der Gartenstadt,

der ökumenische Arbeitskreis Niederfeld lädt Sie in der Adventszeit ganz herzlich ein zum Adventsleuchten vor der beleuchteten Johanneskirche, immer mittwochs um 18 Uhr.

Wir wollen Adventslieder anstimmen, einen kurzen Text hören und nach dem Vater Unser und dem Segen wieder nach Hause gehen.

Das Adventleuchten findet statt:

  • am 1. Dezember, 18 Uhr vor der Johanneskirche
  • am 8. Dezember, 18 Uhr vor St. Hildegard
  • am 15. Dezember, 18 Uhr vor der Johanneskirche
  • am 22. Dezember, 18 Uhr vor St. Hildegard

Erleben Sie auch in der Corona-Zeit ein Stück ökumenischer Gemeinschaft.


St. Michael - Licht von Betlehem


Das Friedenslicht wird seit 1994 an "alle Menschen guten Willen" in Deutschland verteilt. Es handelt sich dabei um eine Aktion der Ringe deutscher Pfadfinderinnen und Pfadfinderverbände und Altpfadfinder.
Gerne unterstützen wir St. Michael diese Aktion. Das Licht kommt am Montag, den 13. Dezember zu uns und wird im Anschluss an den Gottesdienst um 18.00 Uhr in Maudach verteilt.

Wir freuen uns, wenn Sie uns ab ca. 19:15 Uhr bis 19:45 Uhr an folgenden Stellen besuchen und das Licht von Betlehem in Empfang nehmen.

  1. An der Mittagsweide 
  2. Äne Rumetsch, Neutsadter Ring 2
  3. Kapellchen Ecke Hindenburg- und Schweigener Straße
  4. Endhaltestelle Maudach, Kleestraße

Wir werden kleine Kerzen für Sie vorrätig haben, aber Sie dürfen Ihre Kerze auch gerne mitbringen.

Weitere Informationen zum Licht von Betlehem finden Sie hier